Informationserteilung für die Website https://quant-da.com/ („Website“) gemäß Art 13 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) betreffend Datenverarbeitungsvorgänge im Rahmen des Zugriffs auf die Website und ihrer Nutzung.

Die Datenschutzeinstellung kann man hier ändern: Ändern

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO in Verbindung mit dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), dem österreichischen Telekommunikationsgesetzes 2003 (TKG) sowie sonstigen einschlägigen Gesetzesbestimmungen.

Datenschutzrechtliche Vorschriften stellen bis auf gewisse Ausnahmen auf die Verarbeitung personenbezogener Daten ab. Für den Umfang dieser Datenschutzerklärung wird dabei auf das Begriffsverständnis der DSGVO zurückgegriffen. Damit umfasst die „Verarbeitung“ von personenbezogenen Daten im Wesentlichen jeglichen Umgang mit denselben. Soweit von uns verarbeitete Daten menschenbeziehbar sind und Sie als Person identifizierbar machen, handelt es sich grundsätzlich um personenbezogene Daten, wodurch Sie als von einer Datenverarbeitung betroffene Person im Sinne von Art 4 Z 1 DSGVO anzusehen sind.

Sie sind nicht zur Bereitstellung von Daten verpflichtet. Aus dem Umstand des Zugriffs auf die Website automatisch verarbeitete Daten sind nicht personenbezogen bzw werden nur für sehr kurze Zeiträume gespeichert (siehe insb Punkt 2.1).
(a) Informationen zum für die Datenverarbeitung Verantwortlichen & Kontakt
Verantwortlich im Sinne von Art 4 Z 7 DSGVO:
Kontakt:
Quantum Data Analytics
Quellenstr.01
2490 Ebenfurth

Tel: [0043/(0)660/8310750]
Fax: [●]
E-Mail: [info@quant-da.com]
Web: https://quant-da.com

(b) Datenverarbeitungsvorgänge

Verarbeitung von Zugriffsdaten beim Websiteaufruf
(c) Art und Umfang der Datenverarbeitung: Sie können unsere Website besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Beim Aufruf werden lediglich allgemeine Zugriffsdaten automationsunterstützt in sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Dabei werden insb folgende Daten verarbeitet: (i) Name der besuchten Website; (ii) verwendete(r) Browsertyp/Browserversion; (iii) vom Nutzer verwendetes Betriebssystem; (iv) zuvor besuchte Website (Referrer-URL); (v) Uhrzeit der Serveranfrage; (vi) übertragene Datenmenge; (vii) Hostname des zugreifenden Rechners (verwendete IP-Adresse in gekürzter Form).  Diese Informationen ermöglichen uns selbst keine Rückschlüsse auf Ihre Person; IP-Adressen gelten jedoch als personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO.

(d) Rechtsgrundlage und Zweck: Der Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, die technische Sicherheit unserer Website herzustellen und zu bewahren, deren Qualität zu verbessern sowie statistische Informationen zu generieren. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die genannten Zwecke zu erreichen.
(e) Speicherdauer: Die Server-Logfiles werden grundsätzlich spätestens nach vierzehn (14) Tagen automatisiert gelöscht.
Kontaktaufnahme

(a) Art und Umfang der Datenverarbeitung: Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns über eine der innerhalb dieser Datenschutzerklärung oder auf unserer Website angeführten Kontaktmöglichkeiten werden die von Ihnen bereitgestellten Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und ihrer Abwicklung verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich, da wir ansonsten keine Möglichkeit hätten, Sie zu kontaktieren.

(f) Rechtsgrundlage und Zweck: Der Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, uns mit Nutzern der Website austauschen zu können. Wir beantworten Ihre Anfragen auf Basis unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) an einem funktionierenden Kontaktsystem als Voraussetzung für die Erbringung jedweder Leistungen. Bei wiederkehrenden Kontaktanfragen kann eine Verarbeitung Ihrer Daten auch zu anderen Zwecken erfolgen, worüber Sie ggf gesondert informiert werden.

(g) Speicherdauer: Wir löschen Ihre Anfrage(n) und Ihre Kontaktdaten, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet wurde. Ihre Daten werden grundsätzlich für sechs (6) Monate gespeichert und nach Ablauf dieses Zeitraums gelöscht, sofern Sie uns keine Anschlussanfragen übermitteln oder wir die Daten zu anderen Zwecken weiterverarbeiten müssen.

Kontaktaufnahme

(a) Art und Umfang der Datenverarbeitung: Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns über eine der innerhalb dieser Datenschutzerklärung oder auf unserer Website angeführten Kontaktmöglichkeiten werden die von Ihnen bereitgestellten Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und ihrer Abwicklung verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich, da wir ansonsten keine Möglichkeit hätten, Sie zu kontaktieren.

(f) Rechtsgrundlage und Zweck: Der Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, uns mit Nutzern der Website austauschen zu können. Wir beantworten Ihre Anfragen auf Basis unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) an einem funktionierenden Kontaktsystem als Voraussetzung für die Erbringung jedweder Leistungen. Bei wiederkehrenden Kontaktanfragen kann eine Verarbeitung Ihrer Daten auch zu anderen Zwecken erfolgen, worüber Sie ggf gesondert informiert werden.

(g) Speicherdauer: Wir löschen Ihre Anfrage(n) und Ihre Kontaktdaten, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet wurde. Ihre Daten werden grundsätzlich für sechs (6) Monate gespeichert und nach Ablauf dieses Zeitraums gelöscht, sofern Sie uns keine Anschlussanfragen übermitteln oder wir die Daten zu anderen Zwecken weiterverarbeiten müssen.

Newsletter

(a) Art und Umfang der Datenverarbeitung: Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Dazu ist lediglich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Der Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten zu unserem Unternehmen; er wird ausschließlich an von Interessenten selbst zur Verfügung gestellte E-Mail-Adressen verschickt. Für den Fall, dass der Empfang des Newsletters nicht mehr gewünscht wird, können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen (Ihre Einwilligung widerrufen), indem Sie eine Nachricht an die unter Punkt 1 angeführte Kontaktadresse schicken oder auf den Link zum Abmelden am Ende jedes Newsletters klicken.

(b) Rechtsgrundlage und Zweck: Die obengenannten Daten werden zum Zweck der Direktwerbung in Form eines Newsletters verarbeitet und sind erforderlich, um den Newsletter versenden zu können. Ein Newsletter oder sonstige elektronische Werbung wird keinesfalls ohne Ihre vorherige Einwilligung versendet, die wir im Einklang mit Art 6 Abs 1 lit a DSGVO auf unserer Website einholen.

(b) Speicherdauer: Die für die Zusendung des Newsletters erhobenen Daten werden – soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen und die Daten nicht zulässigerweise auch zu anderen Zwecken verarbeitet werden – nach einer etwaigen Abmeldung innerhalb von sieben (7) Tagen gelöscht.

(h) Speicher- und Trackingtechnologien

Cookies

Auf unserer Website kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz, sofern Sie uns Ihre Einwilligung im Sinne von Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilen (Ihre einmal abgegebene Einwilligung in den Einsatz von Cookies könne Sie jederzeit widerrufen [siehe dazu „Recht auf Widerruf“ unter Punkt 8]; lehnen Sie eine solche Einwilligung ab, beschränken wir die Cookie-Setzung auf technisch notwendige Cookies, die wir zur Aufrechterhaltung der Funktionalität unserer Website benötigen (siehe dazu unten) und auf Basis unseres diesbezüglichen berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) einsetzen, soweit es in diesem Zusammenhang zur Verarbeitung personenbezogener Daten kommt.

Cookies sind kleine Datensätze, die auf Ihrem Endgerät grundsätzlich von Ihrem Browser verwaltet und dort gespeichert werden. Sie werden zunächst von einem Webserver platziert und an diesen zurückgesendet, sobald eine neue Verbindung aufgebaut wird, um den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen. Ihrem Endgerät wird dabei eine spezifische Identität aus Nummern und Buchstaben zugeordnet.

Cookies können diverse Zwecke erfüllen und bspw dabei helfen, die Funktionalität einer Website hinsichtlich Funktionen und Nutzererfahrung dem Stand der Technik entsprechend aufrechtzuerhalten. Der tatsächliche Inhalt eines spezifischen Cookies wird immer von der Website bestimmt, die es erstellt hat.

Cookies enthalten jedenfalls immer folgende Informationen:

  • Bezeichnung des Cookies;
  • Bezeichnung des Servers, von dem das Cookie stammt;
  • ID-Nummer des Cookies;
  • ein Enddatum, nach dessen Ablauf das Cookie automatisch gelöscht wird.

Nach Art und Zweck lassen sich Cookies folgendermaßen unterscheiden:

Technisch notwendige Cookies: Technisch notwendige (auch: essentielle) Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Eine Website kann ohne diese Cookies vielfach nicht richtig funktionieren. Bei technisch notwendigen Cookies handelt es sich immer um First-Party-Cookies. Diese Cookies können in den Einstellungen Ihres Browsers nur deaktiviert werden, indem ausnahmslos alle Cookies abgelehnt werden (siehe dazu unten) und werden auch auf unserer Website rechtlich zulässig ohne Einholung von Einwilligungen eingesetzt.

Präferenz-Cookies: Präferenz-Cookies ermöglichen einer Website sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Website verhält oder aussieht, wie zB Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies: Statistik-Cookies helfen Websitebetreibern zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und ausgewertet werden. Solche Cookies werden folglich eingesetzt, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Dabei können etwa folgende Informationen gespeichert werden: aufgerufene Subseiten (Dauer und Häufigkeit); Reihenfolge besuchter Seiten; verwendete Suchbegriffe, die zum Besuch unserer Website geführt haben; Bewegungen der Maus (Scrollen und Klicks); Land und Region des erfolgten Zugriffs. Die Cookies ermöglichen es uns zu bestimmen, woran der Nutzer interessiert ist und die Inhalte und Funktionalität unserer Website dadurch an die individuellen Nutzerbedürfnisse anzupassen.

Tracking-Cookies: Tracking-Cookies werden verwendet, um Besucher auf Websites zu verfolgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu schalten, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittanbieter. Dies wird durch eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens ermöglicht, das auf Basis der dadurch ermittelten Interessen eine entsprechende Personalisierung von Werbung zulässt.

Nach der Speicherdauer unterscheidet man außerdem zwischen:

Session-Cookies: Diese Cookies werden ohne Ihr Zutun gelöscht, sobald Sie Ihre aktuelle Browser-Sitzung beenden
Persistente Cookies: Diese Cookies (bspw zur Speicherung Ihrer Spracheinstellung) bleiben bis zu einem im Vorhinein definierten Ablaufdatum oder bis zu einer etwaigen manuellen Entfernung durch Sie auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Nach dem Zurechnungssubjekt lässt sich weiters folgendermaßen differenzieren:

First-Party-Cookies: Solche Cookies werden von uns selbst verwendet und direkt von unserer Website gesetzt. Sie werden von Browsern grundsätzlich nicht domainübergreifend zugänglich gemacht, weshalb der Nutzer nur von der Seite wiedererkannt werden kann, von der das Cookie stammt.

Third-Party-Cookies: Solche Cookies (auch Drittanbieter-Cookies) werden nicht von uns selbst, sondern von Dritten insb zu Werbezwecken (etwa zur Verfolgung des Surfverhaltens) beim Aufruf unserer Website gesetzt. Die betrifft bspw Informationen über verschiedene Seitenaufrufe sowie die Häufigkeit derselben.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihre Browser-Einstellungen anzupassen, sodass Cookies entweder generell abgelehnt oder nur bestimmte Arten zugelassen werden (zB Beschränkung der Verweigerung auf Third-Party-Cookies). Sollten Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern, kann unsere Website allerdings ggf nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden. Über die Browser-Einstellungen haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, sämtliche bereits in Ihrem Endgerät gespeicherte Cookies zu löschen. Dies entspricht ebenso einem Widerruf Ihrer Einwilligung.

(i) Drittanbieter-Dienste

Name
Borlabs Cookie
Borlabs GmbH
Rübenkamp 32, 22305 Hamburg, Germany
Zweck Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.
Cookie Name borlabs-cookie
Cookie Laufzeit 1 Jahr

Name
Facebook
Anbieter Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
Zweck Wird verwendet, um Facebook-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://www.facebook.com/privacy/explanation
Host(s) .facebook.com

Name
Google Maps
Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Zweck Wird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy
Host(s) .google.com
Cookie Name NID
Cookie Laufzeit 6 Monate

Name
Instagram
Anbieter Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland
Zweck Wird verwendet, um Instagram-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://www.instagram.com/legal/privacy/
Host(s) .instagram.com
Cookie Name pigeon_state
Cookie Laufzeit Sitzung

Name
OpenStreetMap
Anbieter Openstreetmap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge CB4 0WS, United Kingdom
Zweck Wird verwendet, um OpenStreetMap-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy
Host(s) .openstreetmap.org
Cookie Name _osm_location, _osm_session, _osm_totp_token, _osm_welcome, _pk_id., _pk_ref., _pk_ses., qos_token
Cookie Laufzeit 1-10 Jahre

Name
Twitter
Anbieter Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland
Zweck Wird verwendet, um Twitter-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://twitter.com/privacy
Host(s) .twimg.com, .twitter.com
Cookie Name __widgetsettings, local_storage_support_test
Cookie Laufzeit Unbegrenzt

Name
Vimeo
Anbieter Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA
Zweck Wird verwendet, um Vimeo-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://vimeo.com/privacy
Host(s) player.vimeo.com
Cookie Name vuid
Cookie Laufzeit 2 Jahre

Name
YouTube
Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Zweck Wird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy
Host(s) google.com
Cookie Name NID
Cookie Laufzeit 6 Monate

Name

Tradingview, United Kingdom, London, 32London Bridge Str.

Wird verwendet um Marktdaten anzuzeigen.

Datenschutz:https://www.tradingview.com/privacy-policy/

(j) Links zu Seiten Dritter

Wir verwenden auf unserer Website Verlinkungen auf die Seiten Dritter. Hierbei handelt es sich insb um Links zu unseren Auftritten in sozialen Netzwerken (zB Youtube). Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, werden Sie direkt auf die jeweilige Seite weitergeleitet. Für die Websitebetreiber ist einzig ersichtlich, dass Sie über unsere Website zugegriffen haben. Dementsprechend verweisen wir im Allgemeinen auf die gesonderten Datenschutzerklärungen dieser Websites.

(k) Social-Media-Auftritte

Zum Zweck der Förderung unserer Geschäftstätigkeit und Bewerbung unserer Angebote unterhalten wir Präsenzen in sozialen Netzwerken. Die Verarbeitung Ihrer Daten in diesem Zusammenhang basiert auf unseren berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, die darin bestehen, unsere Reichweite zu erhöhen sowie Nutzern sozialer Netzwerke zusätzliche Informationen bereitzustellen und Kommunikationskanäle zu bieten. Zur bestmöglichen Erreichung dieser Zwecke wird ggf im Rahmen des Angebots des jeweiligen Dienstanbieters Reichweitenmessung (Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Nutzer etc) betrieben.

Im Rahmen eines Zugriffs auf einen der nachfolgend veranschaulichten Online-Auftritte verarbeiten wir die allgemeinen Informationen, die aus Ihrem Profil bei dem jeweiligen Anbieter ersichtlich sind sowie ggf weitere Bestandsdaten, Kontaktdaten oder Inhaltsdaten, soweit Sie uns diese zur Verfügung stellen, indem Sie mit unserem jeweiligen Online-Auftritt und seinen Inhalten interagieren. Eine gesonderte Speicherung dieser Daten außerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerks findet unsererseits nicht statt.

Da wir im Hinblick auf die Datenverarbeitungen, die sich im Rahmen unseres jeweiligen Online-Auftritts ereignen, gemeinsam mit dem jeweiligen Anbieter (bzw der sonst als verantwortlich ausgewiesenen Entität) über Zwecke und Mittel entscheiden, tritt jeweils eine gemeinsame Verantwortlichkeit im Sinne von Art 26 DSGVO ein. Der Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks ist in diesem Zusammenhang der zentrale Ansprechpartner für alle allgemeinen sowie technischen Fragen im Zusammenhang mit unserem Online-Auftritt; dies gilt ebenso für die Erfüllung von Betroffenenrechten im Sinne von Punkt 8. Soweit Anfragen den konkreten Betrieb unseres Online-Auftritts, Ihre Interaktionen mit demselben sowie die darüber veröffentlichten/gesammelten Informationen betreffen, sind hingegen wir der vorrangige Ansprechpartner; Punkt 8 und die sonstigen Ausführungen dieser Datenschutzerklärung gelten sinngemäß.

Facebook

Das soziale Netzwerk „Facebook“ wird im EWR-Raum aus datenschutzrechtlicher Sicht von der Meta Platform Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Meta Platforms Ireland“) verantwortet. Im Hinblick auf den Betrieb unserer Facebook-Fanseite „[●]“ ([LINK]) sind wir für die in diesem Rahmen durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art 26 DSGVO gemeinsam mit Meta Platforms Ireland verantwortlich.

Ggf erfolgt auch eine Übermittlung Ihrer Daten an mit Meta Platforms Ireland verbundene Unternehmen, insb die Meta Platforms Inc, 1601 Willow Road, Menlo Park, Kalifornien 94025, USA; eine etwaige Übermittlung Ihrer Daten durch Meta Platforms Ireland an solche verbundenen Unternehmen basiert auf Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission im Sinne von Art 46 Abs 2 lit c DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf die Programmierung und Gestaltung des sozialen Netzwerks haben, sondern lediglich im Umfang der von Facebook bereitgestellten Möglichkeiten unsere Facebook-Fanseite personalisieren und betreuen können. Bitte berücksichtigen Sie daher die Bedingungen, die der Dienstanbieter an eine Nutzung des sozialen Netzwerks stellt (https://www.facebook.com/terms), die gesondert bereitgestellten Datenschutzinformationen (https://www.facebook.com/policy.php) und die bestehenden Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem Facebook-Konto. Für die von uns zur Verfügung gestellten Informationen mittels der von Facebook bereitgestellten Mechanismen (Posts, Shares etc) sind wir selbstverständlich vollumfänglich verantwortlich.

Twitter

Das soziale Netzwerk „Twitter“ wird von der wird im EWR-Raum aus datenschutzrechtlicher Sicht von der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland („Twitter International“) verantwortet. Im Hinblick auf den Betrieb unseres Twitter-Accounts „[●]“ ([LINK]) sind wir für die in diesem Rahmen durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art 26 DSGVO gemeinsam mit Twitter International verantwortlich.

Ggf erfolgt auch eine Übermittlung Ihrer Daten an mit Twitter International verbundene Unternehmen, insb die Twitter Inc, 1355 Market Street Suite, 900 San Francisco, Kalifornien 94103, USA; eine etwaige Übermittlung Ihrer Daten durch Twitter International an solche verbundenen Unternehmen basiert auf Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission im Sinne von Art 46 Abs 2 lit c DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf die Programmierung und Gestaltung des sozialen Netzwerks haben, sondern lediglich im Umfang der von Twitter bereitgestellten Möglichkeiten unseren Twitter-Account personalisieren und betreuen können. Bitte berücksichtigen Sie daher die Bedingungen, die der Dienstanbieter an eine Nutzung des sozialen Netzwerks stellt (https://twitter.com/de/tos), die gesondert bereitgestellten Datenschutzinformationen (https://twitter.com/de/privacy) und die bestehenden Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem Twitter-Konto. Für die von uns zur Verfügung gestellten Informationen mittels der von Twitter bereitgestellten Mechanismen (Tweets etc) sind wir selbstverständlich vollumfänglich verantwortlich.

LinkedIn

Das soziale Netzwerk „LinkedIn“ wird von der wird im EWR-Raum aus datenschutzrechtlicher Sicht von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“) verantwortet. Im Hinblick auf den Betrieb unseres LinkedIn-Accounts „[●]“ ([LINK]) sind wir für die in diesem Rahmen durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art 26 DSGVO gemeinsam mit LinkedIn verantwortlich.

Ggf erfolgt auch eine Übermittlung Ihrer Daten an mit LinkedIn verbundene Unternehmen, insb die LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Ave, Sunnyvale, Kalifornien 94085, USA. Eine etwaige Übermittlung Ihrer Daten durch LinkedIn an solche verbundenen Unternehmen basiert auf Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission im Sinne von Art 46 Abs 2 lit c DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf die Programmierung und Gestaltung des sozialen Netzwerks haben, sondern lediglich im Umfang der von LinkedIn bereitgestellten Möglichkeiten unseren LinkedIn-Account personalisieren und betreuen können. Bitte berücksichtigen Sie daher die Bedingungen, die der Dienstanbieter an eine Nutzung des sozialen Netzwerks stellt (https://de.linkedin.com/legal/user-agreement?trk=homepage-basic_footer-user-agreement), die gesondert bereitgestellten Datenschutzinformationen (https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy) und die bestehenden Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem LinkedIn-Konto. Für die von uns zur Verfügung gestellten Informationen mittels der von LinkedIn bereitgestellten Mechanismen (Postings, Artikel etc) sind wir selbstverständlich vollumfänglich verantwortlich.

Youtube

Die Videoplattform „YouTube“ wird im EWR-Raum von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow Street, Dublin, Irland („Google Ireland“) angeboten. Im Hinblick auf den Betrieb unseres YouTube-Kanals „[●]“ ([LINK]) sind wir für die in diesem Rahmen durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art 26 DSGVO gemeinsam mit Google Ireland verantwortlich.

Bitte bedenken Sie, dass wir keinen Einfluss auf die Programmierung und Gestaltung von YouTube haben, sondern lediglich im Umfang der von YouTube bereitgestellten Möglichkeiten, unseren YouTube-Kanal personalisieren und betreuen können. Bitte beachten Sie daher die Bedingungen, die der Dienstanbieter an eine Nutzung der Videoplattform stellt (https://www.youtube.com/t/terms), die gesondert bereitgestellten Datenschutzinformationen (https://policies.google.com/privacy?hl=en-GB&gl=uk) und die bestehenden Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem YouTube-Konto. Für die von uns zur Verfügung gestellten Videos und Inhalte sind wir selbstverständlich vollumfänglich verantwortlich.

(l) Übermittlung Ihrer Daten; Empfänger

Um den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Verarbeitungstätigkeiten nachkommen zu können, werden Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger übertragen oder diesen offengelegt:

Innerhalb unserer Organisation haben nur jene Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, welche diese Zugriffmöglichkeit zur Erfüllung Ihrer bzw unserer entsprechenden Pflichten unbedingt benötigen.

Im Weiteren erhalten von uns beauftragte (externe) Auftragsverarbeiter Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erbringung ihrer jeweiligen Leistung benötigen (wobei schon eine Zugriffsmöglichkeit auf personenbezogene Daten ausreicht). Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten unter strikter Einhaltung der Anforderungen der DSGVO und ausschließlich nach unseren Weisungen zu verarbeiten.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihre Daten an eigenständige Verantwortliche, soweit dies unbedingt erforderlich ist und wir rechtlich entsprechend dazu verpflichtet sind. Dabei kann es sich etwa um Gerichte oder Behörden im Rahmen ihrer gesetzlichen Zuständigkeit handeln.

(m) Rechte der betroffenen Person

Sie haben jederzeit folgende Rechte hinsichtlich Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, welche kostenfrei durch Mitteilung an eine unter Punkt 1 angeführte Kontaktmöglichkeit ausgeübt werden können und ehestmöglich, jedenfalls aber innerhalb eines (1) Monats beantwortet werden (Einschränkungen sind in gewissen Ausnahmefällen, etwa bei drohender Beeinträchtigung der Rechte Dritter möglich):

  • Zugang zu und weiterführende Informationen über konkret verarbeitete personenbezogene Daten (Auskunftsrecht, Art 15 DSGVO);
  • Berichtigung unvollständiger oder unrichtig aufgenommener oder gewordener Daten (Recht auf Berichtigung, Art 16 DSGVO);
  • Löschung von Daten, die (i) für die angeführten Zwecke nicht notwendig sind, (ii) unrechtmäßig verarbeitet werden, (iii) aufgrund einer rechtlichen Pflicht oder eines Widerspruchs gelöscht werden müssen (Recht auf Löschung, Art 17 DSGVO);
  • vorübergehende Einschränkung der Verarbeitung unter gewissen Bedingungen (Recht auf Einschränkung, Art 18 DSGVO);
  • jederzeitiger Widerruf einer einmal erteilten Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten; bitte beachten Sie allerdings, dass ein Widerruf vergangene Verarbeitungsaktivitäten auf Basis der betroffenen Einwilligung nicht rückwirkend unzulässig werden lässt – er hat ausschließlich Wirkung für die Zukunft (Recht auf Widerruf, Art 7 Abs 3 DSGVO);
  • Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sowie jederzeitiger Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung (Recht auf Widerspruch; Art 21 Abs 1–2 DSGVO);
  • Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, welche wir zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, zur Setzung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage oder auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, in einem gängigen maschinenlesbaren Format an Sie oder direkt an einen anderen Verantwortlichen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art 20 DSGVO);

Beschwerderecht über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei einer nationalen Aufsichtsbehörde; eine Beschwerde in Österreich hat den Anforderungen von § 24 Datenschutzgesetz zu folgen uns ist an die österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40–42, 1030 Wien, (E-Mail) dsb@dsb.gv.at, (Telefon) +43 1 52 152-0, zu richten (zur Vereinfachung der Abläufe stellt die österreichische Datenschutzbehörde Formulare zur Verfügung: https://www.dsb.gv.at/dokumente).